Bogenschiessen Spartenleitung


Reinhold Höppler

Tel. 0178-2308573
Fragen bzw.Interesse?

bogenschiessen[@]djk-fiegenstall.de

Update: 12.05.2017

Bogensparte auf Facebook:
hier klicken
    • GAUVERGLEICHSKAMPF BOGEN
      WEISSENBURG - EICHSTÄTT am Sonntag, 18.06.2017 
    • ab 10:00 Uhr am Bogenplatz in Raitenbuch
      Teilnehmer: Schützen der DJK Fiegenstall und von den 
    • anderen Schützenvereinen des Gau Weißenburg.
    • Ausschießen eines Wanderpokals.
    • Gaumeisterschaft am 07.Mai in Raitenbuch hier mehr
    • Samstag 25.03.2017 ab 19:00Uhr Flutlichtschiessen in Fiegenstall, anschliessend Sportheim offen - Anmeldung Reinhold Höppler
    • Bericht Weissenburger Tagblatt hier
    • Gaumeisterschaft Halle in Raitenbuch am 20.11.2016
    • Ergebnisse Einzel hier
    • Ergebnisse Mannschaft hier
    • Bogenvereinsmeisterschaft am 11.09.2016 Ergebnisse
    • Bilder vom Turnier

    • Ergebnisse Gaumeisterschaft 22.05.16 in Nennslingen
    • Klasse Herren: 1 Johannes Dörr; 2. Martin Köberlein
    • Klasse Herren AK: 2. Reinhold Höppler
    • Klasse Blankbogen Herren: 2. Herbert Schmid
    • Herzlichen Glückwunsch

    • ab Sa 05.03.2016 Bogenschiessen im Freien 15:00 Kinder, 16:00 Erwachsene
    • ab April auch wieder dienstags ab 17:00Uhr
     
    Dacharbeiten am 05.12.2015

    28.11.15 Fackelschiessen in Pleinfeld (Sieger Junioren Lukas Kamm)

    Richtfest am Sa 28.11.2016

    Neue Zielscheibe ab sofort
    • Bogenvereinsmeisterschaft am So 20.09.2015 ab 13:00Uhr 
    • Erwachsene: 1. Dörr Johannes 2. Höppler Reinhold 3. Köberlein Martin ; Kinder 1. Oppermann Niklas 2. Wemmie Yannick 3. Naß Lina


    Bogenschiessen in Fiegenstall (falls Fragen Reinhold Höppler anrufen)
    • Samstags ab 15:00Uhr Junioren/innen, ab 16:00Uhr Alle
    • Dienstags ab 17:00Uhr Junioren/innen, ab 18:00Uhr Alle
    • Für Neueinsteiger bitte vorher telefonisch melden!
    Workshop Treffpunkt Philosophie am 08.08.2015 in Fiegenstall


    • So 17.05.2015 Gaumeisterschaft in Pappenheim 
    • In Ihren Altersgruppen erreichten Reinhold Höppler (Urkunde) und Johannes Dörr (Urkunde)jeweils Platz 1, Martin Köberlein Platz 2


    • Einweihung Bogenplatz DJK Fiegenstall  - Bilder hier
    • Bericht Weißenburger Tagblatt hier


    Fr 23.01.2015 fand die Bogensitzung vom Gau in Fiegenstall statt
    • Termine 2015:
    • Sa 25.04.15 nachmittags Einweihungsfeier Bogenplatz
    • So 17.05.15 Gau-Meisterschaften im Freien in Pappenheim, Meldeschluss 30.04.15
    • Sa 07.11 oder So 08.11.15 Gau-Meisterschaft Halle in Raitenbuch, Meldeschluss 23.10.15
    • Meldungen bitte bei Reinhold Höppler
    Abschlussfeier Bogen Jugend am 18.12.2014 Bowling
    Schützengau Weißenburg

    Gaumeisterschaft Bogen WA Runde in der Halle 2015

    Sonntag 09.11.2014 ab 08:00Uhr in Raitenbuch Mehrzweckhalle
    Starter DJK:

    • Naß Lina 2.Platz (Jugendklasse weiblich)
    • Höppler Reinhold (1.Platz Seniorenklasse)
    • Dörr Johannes (2.Platz Herrenklasse)

    04.10.2014
    Jugendförderpreis DJK Diöuzesanverband für die
    DJK Fiegenstall
    Bogenschiessen Turnier am 07.09.2014
  • normales Schiessen immer samstags ab 16:00Uhr und dienstags ab 18:00Uhr
  • Vereinsmeisterschaft Bogenschiessen am So 07.09.2014 ab 13:00Uhr
  • am Sonntag 29.06.2014 ab 13:00Uhr "vereinsinternes Bogenturnier" mit zwölf Teilnehmern bei einigermaßen gutem Wetter. Alle Schützen ob groß oder klein waren sehr engagiert und erzielten sehr gute Ergebnisse. Auch der Spaß stand im Mittelpunkt.
  • 29.06.2014
  • ab sofort Bogenschiessen für Kinder/Neulinge meist vor dem eigentlichen Schiessen (Di ab 17:00Uhr sowie Sa ab 15:00Uhr) siehe auch Termine. Infos bzw. Nachfrage bei Reinhold Höppler 0178-2308573                                                                   
  • 04.05.14 Gaumeisterschaft Bogen in Ramsberg 
  •  
  • Starterliste Gaumeisterschaft für 04.05.14 ab 9:00Uhr vormittags
  • Termine Schiessen in Fiegenstall (Di ab 18:00 und Sa ab 16:00)-Terminplan hier
  • Bilder vom Schießtraining am 12.04.2014

  • 28.03.14 Fritz Gloßner kümmert sich mit Straßenbaufirma um die Säuberung des Drainagegrabens
  • Manfred Seibold kümmert sich um weitere Bearbeitung vom Platz (Eggen, Ansaen, Begradigen usw.)
  • Ab sofort (16.03.2014) schiessen wir in Fiegenstall - Terminplan hier
  • Bogenplatz Bau - Erdarbeiten mit Raupe Fa Engelhard, Spalt am 06./07.03.14
  •  Bildergalerie hier
  • Im Winter waren wir in Raitenbuch in der Halle - herzlichen Dank dafür
  • Nächsten Termine in der Halle in Raitenbuch beim Schützenverein Raitenbuch. Abwechselnd Sonntag früh (10 bis 12Uhr) oder abends (18 bis 20Uhr). Unkostenbeitrag 2€ pro Schießen für Miete, Scheiben usw. - Unsere Leihbögen stehen zur Verfügung. Treffpunkt 20min vorher Gasthof Sonne Fiegenstall
  • 27.10.13 Erstes Schiessen in Fiegenstall
          
  • 20.10.13 Leihbögen sind angekommen, Zielscheibe im Laufe der KW 43
  • Sep 13 - Schiessübungen auf Bogenplatz in Nennlingen 

  • in Kürze gehts weiter..... Antrag an die Gemeinde wegen Bogenplatz
  • Schiessen in Absberg am 19.08.2013
  • Treffen mit Gauleiter Müller und Bogenreferent Kettler wegen Spartengründung
  • Schiessen am 13.08.2013 siehe Bildergalerie  hier klicken    
  • Bogenschiessen in Absberg am Dienstag 06.08.2013 mit 13 Teilnehmer/innen. Leider spielte das Wetter nicht mit (Gewitter, Regen) - deswegen konnten leider nur Trockenübungen gemacht werden 
  • Erstes Bogenschiessen am 23.07.2013 in Absberg
           
   
Informationen zum Bogenschiessen

http://www.der-limes-bogenladen.de/

http://www.bogensport-msb.de/

http://www.bogenundpfeile.de/

http://www.pfeilschuss.de

 Einzelelemente des Gesamtschussablaufes http://www.bs-feucht.de/Technik/Elemente/Elemente.htm
Bogenplätze
(Quelle: www.dsb.de)
Bogenplätze (Sicherheits- und bauliche Regeln) als pdf

gesetzliche Regeln zu offenen Bogenplätzen als pdf

Schiessordnung als pdf
 Recurvebogen

 für den Anfänger empfehlenswert.  Gezielt wird über ein am Mittelteil befestigtes Visier. Die Sehne wird mit Zeige-, Mittel- und Ringfinger gehalten. Die erforderliche Zugkraft ist über die austauschbaren, am Mittelteil befestigten Wurfarme einstellbar, wodurch bei zunehmender Kräftigung der Muskulatur der Bogen angepasst werden kann. Im fortgeschrittenen Bereich werden Zugkräfte von etwa 20kg erreicht. Häufig werden Gewichte in Form eines Stabilisatorsystems am Bogen angebracht. Als weiteres Zubehör ist ein Unterarmschutz notwendig, der vor Verletzung schützt, falls die Sehne beim Vorschnellen auf den Arm prallt, sowie ein Fingerschutz für die Finger, die die Sehne ziehen.

Compoundbogen


Sie sind leicht an ihrem flaschenzugähnlichen Sehnensystem zu erkennen. Durch dieses System wird am Anfang mehr Kraft zum Ziehen gebraucht als am Ende im Auszug, wo der Bogen zum Zielen möglichst ruhig gehalten werden muss. Dadurch wird eine höhere Treffsicherheit gewährleistet, die durch eine mechanische Lösehilfe (Release), mit der die Sehne gehalten wird, und einer aufwändigeren Visierung (peep-sight) noch weiter erhöht wird. Wie beim Recurvebogen ist auch hier ein Stabilisatorsystem mit Gewichten erlaubt. 






Pfeil
sehr viele Varianten
Federn, Spitzen, Nocken und der Pfeilkörper selbst (aus Aluminium, Carbon oder beidem) werden häufig auf Bogen und Schütze abgestimmt. Die Fluggeschwindigkeit der Pfeile beträgt bis zu 200km/h